Die Anforderung an Flexibilität

Echo bietet die erforderlichen Optionen.

Kontinuierliche Beladung

Lineare Proben- und Reagenzracks ermöglichen, dass Sie jederzeit Proben zuführen und wieder entnehmen können. Im Gegensatz zu Systemen mit Probenkarussell kann ein lineares Probenrack unmittelbar nach dem Pipettieren des Materials wieder entnommen werden - intuitiv verständliche LED-Anzeigen weisen die freigegebenen und im Prozess befindlichen Positionen aus. Dringende (STAT) Proben müssen nicht mehr warten. Echo beginnt die Bearbeitung mit der ersten verfügbaren Möglichkeit - realisiert durch eine höhere Priorität dieser Proben.

Automatische Testnachforderung

Die automatische Testnachforderung lässt sich optional auf Ihre Erfordernisse anpassen. Einer negativen Rh D-Typisierung kann eine Weak D-Bestimmung folgen. Ein positiver Antikörpersuchtest kann automatisch ein Identifizierungspanel anfordern.

Echo Geräteübersicht: Alles auf einen Blick