RiliBÄK-Wertezuweisungstabellen

menschenlesbare und elektronische RiliBÄK-Wertezuweisungsübersichten

Ab sofort stehen die Rilibäk-Zielwertbereiche für das i-STAT System auf folgender Seite zur Verfügung:
http://www.abbottpointofcare.com/deutschland/rilibaek (Passwort: i-STAT#1)

Dadurch entfällt die Veröffentlichung der Zielwertebereiche (Datenblätter Qualitätskontrolle) auf unserer Website.

Menschenlesbare und elektronische RiliBÄK-Wertezuweisungsübersichten für i-STAT 1-Handgeräte stehen in drei verschiedenen Konfigurationen zur Verfügung.

  • Als sog. R-VAS-Datei im pdf-Format
  • Als ReVAS-Datei für CDS-Kunden
  • Als ReVAS-Datei für DE-Module-Kunden

Den meisten Kunden wird die R-VAS Datei schon sehr hilfreich sein. Kunden, welche die CDS-Software benutzen, wird die ReVAS-Datei und die Bewertung der QC-Messungen direkt auf dem i-STAT-Display empfohlen.

Damit kann die papiergestützte Dokumentation der Resultate für CDS-Kunden entfallen.

Kurzanleitung zur Benutzung der Rilibäk-Zielwerttabellen

  • Geben Sie Folgende Adresse im Browser ein: http://www.abbottpointofcare.com/deutschland/rilibaek
  • Dort geben Sie das Passwort i-STAT#1 ein und auf Absenden klicken
  • In der weiteren Übersicht sind drei blaue Auswahlfelder zu sehen
  • Beim Klicken auf das erste blaue Feld ist die PDF-Version mit den Zielwertbereichen nach Rilibäk zu finden R-VAS, (bitte in diesem pdf-Dokument die Suchfunktion zum Auffinden der richtigen QC-Charge/LOT benutzen)
  • Im zweiten blauen Feld befindet sich die elektronische Zielwertedatei ReVAS (CDS-Kunden, ab CDS-Version 5.27.1a), automatische Bewertung der QC-Messung am i-STAT-Display
  • Im dritten blauen Feld befindet sich die elektronische Zielwertedatei ReVAS (DE-Module-Kunden), automatische Bewertung der QC-Messung am i-STAT-Display

Ausführliche Anleitung zur Benutzung der Rilibäk-Zielwerttabellen