Überblick

Verwendungszweck

Der i-STAT 1 Analyzer wird zusammen mit i-STAT Kartuschen für die In-vitro- Quantifizierungverschiedener Analyte im Vollblut und in Verbindung mit dem Abbott MediSense® Precision PCx™ Blutzucker-Teststreifen für die In-vitro- Quantifizierung von Glukose im Vollblut verwendet.

Überblick über das System

i-STAT Blutanalyse- Systems

Das i-STAT System besteht aus einer Reihe von Komponenten für die Point- of- Care- Blutanalyse. Zur Anzeige der quantitativen Resultate von Blutgas-, Blutchemie und Gerinnungsfaktoren nach ca. zwei Minuten benötigt man lediglich den batteriebetriebenen portablen Analysator, eine Kartusche mit den erforderlichen Analysen sowie 2-3 Tropfen Blut. Die Glukosewerte vom Precision PCx Blutzucker- Teststreifen können nach nur 20 Sekunden am portablen Analysator abgelesen werden.

Die am Point- of- Care ermittelten Resultate können auf einem portablen Drucker ausgedruckt und/oder über eine IR-Schnittstelle zu einem zentralen Informationssystem übertragen werden, wo sie gespeichert werden und für Abrechnungszwecke zur Verfügung stehen.

Die ZDS- Anwendung umfasst Dienstprogramme zum Systemmanagement, darunter Echtzeitüberwachung der Analyse und der richtigen Anwendung durch das Personal.